Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter: Datenschutzerklärung.

Wohin in Freital und Umgebung

Es bieten sich viele touristische Möglichkeiten rund um Freital

Die Stadt Freital befindet sich südwestlich von Sachsens Landeshauptstadt Dresden, unmittelbar am Eingang zum Rabenauer Grund und vor den Toren des Tharandter Waldes.
Rabenauer Grund
Weißeritztalbahn
Nutzen Sie die Gelegenheit zu einer Fahrt mit der dienstältesten Schmalspurbahn Deutschlands, der Weißeritztalbahn. Hier fährt noch die Dampflok, welche nach ihrer Zerstörung durch das Hochwasser 2002 ihren Betrieb zwischen Freital-Hainsberg und Kipsdorf wieder aufgenommen hat.
Den direkten Autobahnanschluss finden Sie gut beschildert in ca. 15 Auto-Minuten. Durch die besonders gute Lage (5 Minuten Fußweg) haben Sie sehr gute Verbindungen mit Bus und Bahn.
Freital Deuben Busbahnhof
Zwinger Dresden
In kaum 30 Auto-Minuten Entfernung oder 12 Minuten mit der S-Bahn können Sie die Dresdener City erreichen. Dresden ist als Barockstadt weltbekannt.
Besuchermagneten sind u. a. Frauenkirche, Semperoper, Zwinger und die Brühlsche Terrasse. Zudem erwarten Sie hier ca. 35 Museen und Ausstellungen, viele Geschäfte, Restaurants, Kneipen und Bars sowie schöne Wege um an der Elbe spazieren zu gehen.
Brühlsche Terrasse
Sächsische Schweiz
Sie haben auch mit der Bahn gute Anbindungen in die Sächsische Schweiz, die mit ihrer bizarren Felslandschaft zum Wandern einlädt. Auch ein Besuch der Festung Königstein oder eine Schifffahrt auf der Elbe sind attraktive Ziele.
In Moritzburg besuchen Sie das barocke Jagdschloss (hier wurde 3 Haselnüsse für Aschenbrödel gefilmt), das Wildgehege, das Gestüt oder flanieren über die hervorragend restaurierte Schlossstraße.
Schloss Moritzburg
Albrechtsburg Meißen
Meißen lädt Sie zu einem Besuch der weltberühmten Porzellanmanufaktur, der Albrechtsburg und dem Meißner Dom ein.
In der Bergstadt Freiberg haben Sie die Möglichkeit sich mit der Historie des Erzbergbaus vertraut zu machen, oder dem Dom mit seiner Silbermannorgel und der Ausstellung „terra mineralia“ auf Schloss Freudenstein einen Besuch abzustatten.
Freiberg